Mit 5 Wettkämpfen ist die erste Saison des Lübecker 12-Kampfes noch nicht mal halb gelaufen und schon wird von den 12-Kämpfern auf den Gesamtgewinn der Meisterschaft geschielt - mindestens aber schon mal auf die "Herbstmeisterschaft". "Warum führt Miese nun doch mit sieben Punkten?", "Was sind Streichergebnisse? - Wann sind die weg?", "Wie läuft das eigentlich und wie wird gezählt und gerechnet?" sind die Fragen der letzten Tage. Denn seit dem vierten Wettkampftag wird die Meisterschaftstabelle mit Streichergebnissen dargestellt.

An jedem Wettkampftag erhält der Sieger 20 Punkte, der Zweitplatzierte 18, der Dritte 16 und der Vierte noch 14 Punte. Die im folgenden Platzierten erhalten je einen Punkte pro Platz weniger, d.h. 13, 12, 11 und so weiter. So ist es in der Satzung des 12-Kampf Lübecks beschlossen. Die erzielten Ergebnisse werden so über die Saison aufaddiert.

Platz Punkte
1 20
2 18
3 16
4 14
5 13
6 12
7 11
8 10
9 9
10 8
11 7
12 6
13 5
14 4
15 3

Unsere 12-Kämpfer stehen in verantwortungsvollen Jobs und haben Familie. Sie setzen ihre Prioritäten entsprechend. Unter Umständen kann das  bedeuten, dass es trotz bester Absicht nicht möglich ist, an jedem der 12 Wettkämpfe einer Saison teilzunehmen. Um dem gerecht zu werden, werden zur Entscheidung für die Meisterschaft nur die besten neun Ergebnisse eines jeden Wettkämpfers betrachtet. Die nicht einbezogenen Ergebnisse heißen "Streichergebnisse". Es sind in der Regel 0 Punkte für Nicht-Teilnahmen oder die bis zu drei schwächsten Ergebnisse, hat ein 12-Kämpfer an mehr als neun Wettkämpfen teilgenommen.

Diese drei Streichergebnisse könnten nun am letzten Tag der Meisterschaft einfach vom Gesamtergebnis abgezogen werden. So ist es im Prinzip auch, doch würde so erst am letzten Tag deutlich wo jeder einzelne Kämpfer in der Meisterschaft tatsächlich steht. Die Tabelle vom elften Wettkampftag könnte einen deutlich verzerrten Stand darstellen. Deshalb werden nach dem vierten, dem sechsten und dem neunten Wettkampftag bereits die bis dahin schwächsten (1, 2, bzw. 3) Ergebnisse als Streichergebnis bewertet; die übrigen Ergebnisse führen dann zum aktuellen Meisterschaftsstand und werden in der Tabelle "Stand Meisterschaft" auf der Titelseite der Homepage des 12-Kampf Lübecks angzeigt. Auf diese Weise ergibt sich während der laufenden Saison ein realistischeres Bild.

Die Streichergebnisse werden durch Scoreboarder und Administrator automatisch festgestellt. Der einzelne 12-Kämpfer muss dafür nichts tun oder melden. Natürlich kann es  sein, dass ein Ergebnis aus den z.B. ersten vier Wettkämpfen zunächst ein Streichergebnis ist, aber im Laufe der Saison durch den gleichen 12-Kämpfer noch schwächere Ergebnisse erzielt werden. In diesem Fall wird das "Meisterschaftsergebnis" automatisch korrigiert indem das neue, schwächere Ergebnis zugunsten des ehemaligen Streichergebnisses aus der Wertung genommen wird. Auch hier ist keine Aktion durch den 12-Kämpfer erforderlich.

Zur transparenteren Darstellung gibt es nun auf der Website eine Saisonstatistik und Übersicht der Einzelergebnisse. Sie kann aufgerufen werden  unter dem Menüpunkt Hauptmenü / Saison 2010 als erster Aufzählungspunkt.  Diese Statistik wird regelmäßig aktualisiert. Das  geschieht möglicherweise erst einige Tage nach den Wettkämpfen.  Aufgeführt sind hier sowohl die Ergebnisse "Total", also alle erzielten Punkte sowie das Ergebnis "Meisterschaft", also inkl. der aktuellen Streichergebnisse. Ergebnisse von Gästen und Bewerbern werden nur in den Berichten erwähnt, hier aber nicht dargestellt.

Haben zwei oder mehr Kämpfer die gleiche Punktzahl an Meisterschaftspunkten, so entscheidet die Anzahl der Wettkampfsiege über die Platzierung in der Meisterschaftswertung.

Die Einbringung der Ergebnisse in die Weltrangliste der UIDC wird zu einem späteren Zeitpunkt erklärt.