Ausrichter: Rocco & Tea


Datum: Sa., 24. Juni

Beginn: 10 Uhr, Wir treffen uns deshalb um 8:30 Uhr bei Audi in Lübeck (wie immer).

Ort: Holtorfsloher Weg 19 21435 Stelle/Ashausen

Bericht: <link>

Ergebnis:

Regeln:

Start, Treffen und Anfahrt gemeinsam

Das Event startet am 24.06.2017 um 10 Uhr auf dem Luhe-Ring in Ashausen. Für die Anfahrt benötigen wir von Lübeck aus etwa 70 Minuten. Wir treffen uns deshalb um 8:30 Uhr bei Audi in Lübeck (wie immer).

 

Anfahrt für's Navi:

Holtorfsloher Weg 19 21435 Stelle/Ashausen (fürs Navi Nummer 19, ist aber ca. 50m vorher links). Ihr kommt über die A39 Richtung Lüneburg, Abfahrt Winsen/West Ashausen. Den Holtorfsloher Weg durchfahren, am Sportplatz/Fußballplatz vorbei, über die Autobahnbrücke, dann nach dem Feld links auf den Luhe-Ring.

 

Training

Zunächst werden alle Teilnehmer einem umfangreichen Training in drei Gruppen á etwa 4 Teilnehmer unterzogen: 3 Trainer mit langjähriger Wettbewerbserfahrung machen euch richtig fit für den Wettkampf. Von Grundfahrtechniken tasten wir uns langsam an die nächst größeren Hindernisse ran. Jeder wird am Ende des Tages große Fortschritte gemacht haben – egal ob Neuling oder erfahrener Motorrad-Fahrer.

 

Wettkampf

Am Ende des Trainings so ab etwa 14 Uhr startet dann der Wettbewerb. Die Startreihenfolge wird zunächst ausgelost. Dann muss jeder Teilnehmer verschiedene Sektionen möglichst ohne Fehler durchfahren. Ein Fehler ist entweder den Fuß setzen oder komplettes Scheitern, also Nichtbewältigen des Hindernisses. Für jeden Fehler gibt es Strafpunkte, sie werden in eine Punktekarte geknipst. Am Ende des Tages gewinnt der Teilnehmer mit den wenigsten Strafpunkten. Der Wettkampf wird gegen ca. 15.30 Uhr beendet sein.

 

Stechen

Bei Teilnehmern mit gleicher Strafpunktzahl entscheidet die Zeit, die bei den Versuchen ebenfalls genommen wird. Bei dem extrem unwahrscheinlichen Fall von gleicher Strafpunktzahl und auch noch auf Hunderstel gleicher Zeit entscheidet der Münzwurf.

 

Verpflegung

Mineralwasser und Müsliriegel haben wir immer dabei. Weitere Verpflegung bei Bedarf bitte mitbringen.

 

Bekleidung

Stiefel wären wichtig, und wer nen Jethelm hat, kann auch den gerne mitbringen. Straßen- und Crosshelme sind natürlich auch okay. Vor Ort gibt es aber auch diverse Stiefel, Helme und Handschuhe zum Ausleihen (8€). Brustpanzer benötigen wir nicht unbedingt.  Knieschoner und Rückenschutz können ebenfalls gerne verwendet werden.

 

 

Beste Grüße & Ride on!

Rocco & Tea