Wer heute beim Lübecker 12-Kampf der beste Kletterer sein wird, ist nur schwer zu vorauszusagen. Die Leichten werden wohl vor den Schweren liegen. So viel scheint klar und damit sind Kämpfertypen wie Elkimo, Hardy und auch Markolo vielleicht im Vorteil. Mit W!ESEL und ElUffo wäre ebenfalls noch zu rechnen gewesen, wenn nicht beide dieses mal ausfielen. Doch wie ist es mit der Kombination mittelschwer und lang? Bietet das nicht doch noch mehr Möglichkeiten in der Wand? Sind damit die Tabellenführernden Rocket und Tea schon wieder vorn? Oder "Alt"-Turner Steini?

Wie es ausgehen wird, wird sich heute Abend "in der Wand" entscheiden. Bis dahin bleibt nur abzuwarten und noch mal die spannenden Auscheidungs- und Qualifizierungswettkämpfe für den heutigen Abend zu verfolgen: